John Tavener: Svyati

Buch | SATB (Gemischter Chor), Cello

Katalognr.: CH61334
Komponist: John Tavener
Format: Noten | Gesangsalbum
Svyti - O Holy One für Chor und Cello solo. Text auf Kirchenslawisch. Tavener zitierend: "Ich begann Svyati Anfang 1995 zu schreiben. Während der Skizzen hörte ich, dass John Williams, Vater von Jane, meinem lieben Freund und Verleger, im Sterben lag. Ich konnte es nicht unterlassen, es Jane in Andenken an seinen Vater zu widmen. Der Text ist kirchenslawisch, welcher annähernd in jeder russischen orthodoxen Kirche benutzt wird, wahrscheinlich ist sie am eindringlichsten für die Gemeinde nachdem sie den Körper in einem offenen Sarg während der orthodoxen Beerdigung küsste. Der Chor singt, wenn der Sarg geschlossen wird und aus der Kirche gebracht wird, gefolgt von den Trauernden mit angezündeten Kerzen. Das Cello representiert den Priester oder die Ikone des Christus und soll in einer Entfernung vom Chor spielen, vielleicht am anderen Ende des Gebäudes. Wie in einem griechischem Drama stehen Chor und Priester in einem Dialog miteinander. Sobald das Cello die Ikone des Christus repräsentiert, muss es ohne Nachempfindung eines westlichen Charakters gespielt werden, es soll sich ableiten vom Gesang der östlichen orthodoxen Kirche."
ISBN: 9781846096587
Skill Level: Mittlerer Schwierigkeitsgrad / Fortgeschrittene Explain this
Seitenzahl: 16
Sprache: Englisch
Verlag: Chester Music
 
     
       

        Kundenmeinungen zu John Tavener: Svyati von reevooReevoo

        Qualität des Inhalts
        10,0
        Preis-Leistungs-Verhältnis
        7,0
        Gesamtbewertung
        10,0
        Durchschnittsbewertung 10.0 von 10 basierend auf 1 Bewertung

        Kürzlich angesehen

        John Tavener: Svyati
        SATB (Gemischter Chor), Cello
        8,30 €