Diese Website verwendet Cookies um Ihre Erfahrung zu verbessern.

Philip Sparke: Valerius Variations: Fanfarenorchester

Variations on a melody by Adriaen Valerius (1575-1625)

KOMPONIST: Philip Sparke
PRODUKTFORMAT: Partitur und Stimmen
VERLAG: Anglo Music Press
Vom Leben des Künstlers Adriaen Valerius ist nur wenig überliefert. Als Musiker kennt man ihn heute noch durch eine Sammlung von 79 Liedern, die wohl erst nach seinem Tod im Jahr 1626 zusammengetragen wurden. Für diese Variationsreihe verwendete Philip Sparke die Melodie des Liedes Merck toch hoe
149,52 €
incl. Steuern
Auf Lager
Gewöhnlich innerhalb von 24 Stunden versandfertig
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Not available in your region.
Spezifikationen
Komponist Philip Sparke
Instrumentengruppe Fanfarenorchester
Instrumentierung Fanfarenorchester
Detaillierte Instrumentierung Fanfarenorchester
PRODUKTFORMAT Partitur und Stimmen
PRODUKTTYP Partitur + Stimmen
Serie Anglo Music Midway Series
Schwierigkeitsgrad 3
Grade of Difficulty Band Grade 3
Verlag Anglo Music Press
Genre Konzertwerk
ERSCHEINUNGSJAHR 2006
ISMN 9790570297405
Verlagsnummer AMP 159
NR. AMP 159-020
Beschreibung
Vom Leben des Künstlers Adriaen Valerius ist nur wenig überliefert. Als Musiker kennt man ihn heute noch durch eine Sammlung von 79 Liedern, die wohl erst nach seinem Tod im Jahr 1626 zusammengetragen wurden. Für diese Variationsreihe verwendete Philip Sparke die Melodie des Liedes Merck toch hoe sterck, das vom Unabhängigkeitskrieg zwischen Holland und Spanien handelt. Die Melodie des Liedes, das Valerius Comedianten dans nannte, stammt vermutlich von einem alten Seemannslied.
    Laden
    Laden