Diese Website verwendet Cookies um Ihre Erfahrung zu verbessern.

Philip Sparke: Guardians of the Waves: Blasorchester

Partitur | Noten

KOMPONIST: Philip Sparke
PRODUKTFORMAT: Partitur
VERLAG: Anglo Music Press
DEFINITIVE DURATION: 00:04:00
Guardians of the Waves wurde von der Japan Coast Guard Band anlässlich ihres 30-jährigen Bestehens im Jahr 2018 in Auftrag gegeben. Die Uraufführung fand am 8. November 2018 im Rahmen eines Jubiläumskonzertes statt. Guardians of the Waves wurde als traditioneller Marsch komponiert und beginnt mit
16,81 €
incl. Steuern
Auf Lager
Gewöhnlich innerhalb von 24 Stunden versandfertig
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Not available in your region.
Spezifikationen
Komponist Philip Sparke
Instrumentengruppe Blasorchester
Instrumentierung Blasorchester
Detaillierte Instrumentierung Blasorchester
PRODUKTFORMAT Partitur
PRODUKTTYP Partitur
European Parts Included Yes
Serie Ceremonial Series
Schwierigkeitsgrad 3,5
Grade of Difficulty Band Grade 3,5
Sprache Deutsch;Englisch;Französisch;Niederländisch
Verlag Anglo Music Press
Genre Konzertmarsch
ERSCHEINUNGSJAHR 2021
Definitive Duration 00:04:00
SEITENZAHL 32
ISMN 9790570710409
Verlagsnummer AMP 481-140
NR. AMP 481-140
Beschreibung
Guardians of the Waves wurde von der Japan Coast Guard Band anlässlich ihres 30-jährigen Bestehens im Jahr 2018 in Auftrag gegeben. Die Uraufführung fand am 8. November 2018 im Rahmen eines Jubiläumskonzertes statt. Guardians of the Waves wurde als traditioneller Marsch komponiert und beginnt mit einer kurzen Einleitung, die zum Hauptthema führt. Dieses wird zunächst von den Blechbläsern gespielt und dann von den Oberstimmen in den Holzbläsern mit Verzierungen wiederholt. Das Thema wird erweitert und geht in ein zweites Thema über, das zunächst vom Tutti gespielt und dann von Fagott, Tenorsaxophon und Euphonium leise wiederholt wird. Anschließend erklingt eine traditionelle Melodie in den Bassinstrumenten, die mit unterschiedlicher Begleitung zweimal gespielt wird. Es folgt ein ruhigeres Trio, das zart besetzt ist und die Tenorinstrumente des Blasorchesters hervorhebt. Dies wird schließlich vom gesamten Blasorchester aufgegriffen und führt zu einer Wiederholung der Einleitung und einer Rückkehr zu den beiden Hauptthemen, die in einen triumphalen Schluss überleiten.
Anhänge
    Laden
    Laden